Sie möchten uns vor Ort besuchen?

Wildschlehe

Wildwachsenden Schlehen aus den Karpaten

Die wilden Schlehen werden von Hand geerntet – allerding erst nach dem ersten Frost, wenn die Früchte ihren geschmacklichen Höhepunkt erreichen. Das Destillat reift mindestens zwei Jahre in Steingutgefäßen. Markant im Duft und kräftig im Aroma, besticht die Wildschlehe durch eine charaktervolle Bittermandelnote. Eine absolute Spezialität, die für Kenner außergewöhnlicher Brände ein neues Geschmackserlebnis bieten kann.

43% Vol.

44,00 

Enthält 19% MwSt.
zzgl. Versand


Bittermandel, Gewürze und erdige Aromen

Ein Genuss, den Obstbrandkenner besonders zu schätzen wissen

Diese Spezialität besticht durch eine feine Marzipan- und Bittermandelaromatik in Nase und Gaumen. Dazu treffen Noten von grünem Tee, Heu und getrockneten Blüten, sehr zurückhaltend sogar etwas Rauch und Torf. Geschmacklich sind die Bittermandel-Noten sehr gut integriert, zu keinem Zeitpunkt stehen sie im Vordergrund. Die enorme Länge mit Bittermandel, Gewürzen und erdigen Aromen im Abgang kitzelt den Gaumen mit einer sehr dezenten Salzigkeit – ein unvergleichlicher Genuss, den man nicht so schnell vergisst.